Liebe Eltern, liebe Betreuer,


nachdem nun die ersten  Schulwochen hinter uns liegen, können wir als Ihnen Team  rückmelden, dass sich die Kinder gut in ihrer neuen Umgebung eingelebt und eingewöhnt haben. Tag um Tag kehrt mehr Lebendigkeit in unsere Schule zurück. Es wird wieder laut gelacht, gestritten, sich wieder vertragen und auf den Gängen  gesprungen und gehüpft. Zusammen mit ihren Kindern freuen wir uns sehr darüber - wir haben genau diese Normalität vermisst.

Sicher haben Sie in den Medien die veränderte Lage zum Tragen der Masken mitbekommen. Der Landkreis Bergstraße hat verfügt, dass wegen der hohen Inzidenz weiterhin in den Schulen eine Maskenpflicht besteht.
Am Platz und auf dem Pausenhof darf nun aber die Maske abgenommen werden. Sobald der eigene Platz verlassen wird, muss die Maske wieder aufgezogen werden.

Natürlich werden wir weiterhin Abläufe und Absprachen optimieren und anpassen müssen. Aber auch das werden wir, wie so manch andere Herausforderung der letzten 1,5 Jahre, gemeinsam hinbekommen.

Testrhythmus

Laut hessischer Verordnung gehen wir nun zu einem neuen Testrhythmus über:

Wir testen nun jeden Montag und jeden Donnerstag.


Neuigkeiten gibt es auch im Schulleitungsteam. In unserem Team durften wir vor kurzen Herrn Benjamin Burmeister als stellvertretenden Schulleiter begrüßen. Die Schulgemeinde wünscht ihm ein gutes Ankommen. Wir sind uns sicher, dass er sich in der Weschnitztalschule bald beheimatet fühlen wird.


Stefan Sprysch (komm. Schulleitung)