Aktuelle Informationen zum Unterricht

 

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

um weiterhin Kontakte in den Schulen zu reduzieren, starten wir ab Montag, den 01.03.2021 zunächst mit Wechselunterricht. Es findet ein tageweiser Wechsel zwischen Präsenzunterricht an der Schule und „Lernen von zu Hause“ statt. An welchen Tagen Ihr Kind in die Schule kommen kann, erfahren Sie von den Klassenlehrkräften. Die Teilnahme am Präsenzunterricht ist verpflichtend.

Der Präsenzunterricht dauert von 08.00 Uhr bis maximal 12.45 Uhr. Ganztagsangebote finden nicht statt.

Während des Präsenzunterricht werden wir stets auf die Einhaltung der Hygieneregeln achten. In den Klassenzimmern wird regelmäßig gelüftet und möglichst dauerhaft ein Abstand von 1,5m eingehalten. Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist während des Aufenthalts im Schulgebäude für alle verpflichtend.

Für das „Lernen zu Hause“ stellen die Klassenlehrkräfte Lernaufgaben bereit.

Für Schülerinnen und Schüler, die aufgrund der Berufstätigkeit der Eltern im „Lernen von zu Hause“ nicht betreut werden können, bieten wir vormittags eine Notbetreuung an. Bitte teilen Sie den Betreuungsbedarf für die nachfolgende Woche bzw. Änderungen jeweils spätestens bis zum Dienstag der Vorwoche mit. Legen Sie bitte zeitnah einen Nachweis Ihres Arbeitgebers bei uns vor.

Bei Fragen können Sie gerne die Klassenlehrerin Ihrer Tochter bzw. Ihres Sohnes ansprechen. Darüber hinaus ist es jederzeit möglich über das Sekretariat der Weschnitztalschule mit der Schulleitung in Kontakt zu treten.

In unserem Downloadbereich finden sich Informationen zum Coronavirus sowie Hinweise zum digitalen Lernen.

Aktuelle Informationen erhalten Sie zudem über die Homepage des Hessischen Kultusministeriums.

Bleiben Sie gesund!

Herzliche Grüße

 

Stefan Sprysch

Schulleitung (komm.)